Anna Graf-Studer

Psychotherapie

Wir gehen gemeinsam einen Weg, wobei uns das Ziel manchmal überraschen kann.



Ich bin von Juni 2021 bis und mit April 2022 im Mutterschaftsurlaub. Ich freue mich, danach mit Ihnen eine Therapie zu beginnen.


Schön, dass Sie hier sind.

Von einer Therapie bei mir profitieren mutige Menschen, die ihren Themen in die Augen sehen wollen oder müssen.

Sie sind bereit, in Ihren Körper hinein zu spüren und Ihre Muster aufzudecken. Unsere Reise führt Sie hin zu mehr Lebendigkeit, Präsenz und Beziehungsfähigkeit. Sie akzeptieren, dass ich Ihnen keinen Zauberstab anbieten kann, der Ihre Probleme löst, sondern dass wir gemeinsam einen Weg gehen und beide arbeiten müssen.

Als Therapeutin bin ich Ihre Begleiterin in schwierigen Zeiten. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.